0151/42502812        Kontaktformular

Die GSB und der systemisch-konstruktivistische Ansatz

Die Gesellschaft für Systemische Beratung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Karlsruhe, der den systemisch-konstruktivistischen Ansatz einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen will.

Die GSB versucht dazu beizutragen, das Faszinierende, Nützliche und Hilfreiche des konstruktivistischen Ansatzes aus der schwierigen Theorie herauszuschälen und verständlich, handhabbar und nachvollziehbar zu erklären. Daher fördert sie auch die systemische Forschung und Weiterbildung.

Die Gesellschaft nennt sich "Gesellschaft für systemische Beratung". Der Begriff "Beratung" schließt alle Interventionsformen wie Therapie, Coaching, Supervision ein. Während spezifische Interventionsformen (wie "Psychotherapie") mit bestimmten Vorstellungen verbunden sind, ist der Begriff "Beratung" nach allen Seiten hin offen.
startseitepuzzleDie GSB wurde 1994 unter dem Namen "Verein für ange- wandte Psychologie und Pädagogik e.V (VAPP)" gegründet. "Damals" verfolgte der Verein neben systemischen auch verhaltenspsychologische Ziele. Inzwischen orientiert sich die Gesellschaft fast ausschließlich am konstruktivistisch-systemischen Denken und Handeln. Sie arbeitet europaweit im deutschsprachigen Raum.